Die Vernetzung und Integration von Bereichen und Abteilungen innerhalb eines Unternehmens ist ein zentrales Element von „Industrie 4.0“

Alles aus einer Hand

Als Gesamtanbieter erstellen wir sämtliche Integrationen selbst, wodurch Probleme vermieden werden. Gleichzeitig bietet das System Flexibilität in der Anwendung und kann individuell an jeden Kunden angepasst werden.
Durch unsere nahtlose vertikale Integration ist ein Datenaustausch zwischen den verschiedenen Systemen immer garantiert.

Qualitätssteigerung durch Vernetzung

Ziel der digitalen Vernetzung ist eine Verbesserung der Zusammenarbeit, Koordination und Transparenz über die Unternehmensbereiche hinweg. Dazu sind ein einheitlicher Informationsaustausch sowie eine durchgehende Kommunikationsstruktur nötig.

BIM - Building Information Modelling

Das integrierte BIM, kurz für Building Information Modelling, profitiert von der starken Vernetzung der Hierarchieebenen und verschafft dem Benutzer Zugang zu einem neuen, umfassenden Gesamtbild über Kalkulation, Simulation sowie der Darstellung des Projektfortschritts. Die Software zeigt den vollständigen Produktlebenszyklus von Gebäuden in der stets aktuellen 5D-Planung an. Um den Überblick nicht zu verlieren, wird jeder Status direkt von der Baustelle an das BIM übergeben.

Rund ums Projekt

Projektinformationen zeichnen sich durch Qualität, Aktualität und Transparenz aus. Mithilfe von Projektsimulationen führen diese Informationen zu einer erhöhten Sicherheit im Hinblick auf Kosten, Termine und Nachhaltigkeit in der Projektentwicklung. Somit kann eine deutliche Vereinfachung der Projektsteuerung erzielt werden.